hermes-team

Behandlungsphilosophie

Der Mensch ist eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Alle Zellen, Gewebe und Organe arbeiten zusammen und stehen in Wechselwirkung zueinander.

Wird ein Körper aus dem Gleichgewicht geworfen, äußert sich dies in vielfältiger Form. Häufig entwickelt sich ein Schmerz.

Eine exakte körperliche Untersuchung ist in der Lage, Disharmonien des Körpers festzustellen. Diese zeigen sich unter anderem durch biomechanische Störungen von Gelenken, Verspannungen der Muskulatur, Veränderungen in der Haut, Bewegungsverluste von inneren Organen.

Grundlage meiner Untersuchung ist eine schulmedizinisch orthopädische Diagnostik verbunden mit einer funktionellen osteopathischen Betrachtung des Körpers. Eine Einbeziehung der aktuellen Lebenssituation sowie der Organfunktionen ergänzen das Bild.

Bei vorliegenden strukturellen Schäden (Gewebeschäden wie z.B. bei fortgeschrittenem Gelenkverschleiß oder großem Bandscheibenvorfall) wird eine schulmedizinische Therapie eingeleitet. Sehr oft liegen jedoch auch funktionelle Störungen vor, häufig sind diese alleinige Ursache von Beschwerden. In diesen Fällen stehen mit der osteopathischen Medizin und Akupunktur wirkungsvolle und nebenwirkungsarme Therapien zur Verfügung, die den Störungen auf den Grund gehen und durch Anregung der körpereigenen Regulationssysteme diese langfristig beseitigen.

Ich werde mit größtem persönlichem Engagement, Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen mich bemühen, Ihre Beschwerden zu bessern oder Ihre Erkrankung zu heilen.
Eine Heilung bzw. Besserung kann jedoch in keiner Weise garantiert werden.